Rückblick
Oltner Tanztage 2019

24. Oltner Tanztage „Off Balance“ vom 20. – 29. November
Wir danken den zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher für ihre Begeisterung und den Applaus für den Zeitgenössischen Tanz.
Lassen Sie die Tanztage 2019 nochmals Revue passieren und schauen Sie in unsere Fotogalerie Impressionen 2019.

Die 24. Oltner Tanztage sind bereits wieder Geschichte. Auch in diesem Jahr präsentierte das Festival aussergewöhnliche Choreografien aus dem In- und Ausland vor zahlreichem Publikum. Zur Eröffnung präsentierten 21 Tänzer*innen des Ballet Junior de Genève ein Feuerwerk an grossartigen Tanzkreationen. Die Zuschauer*innen in der bis zum letzten Platz besetzten Schützi belohnten die Compagnie mit grossem Applaus. Thomas Hauert der Compagnie ZOO thematisierte am Freitag grosse Fragen der Gesellschaft. „How to proceed“ spielte mit Stoffbahnen, die während des Tanzes wie ein Spinnennetz die Figuren umschlangen, als Symbol unserer heutigen Gesellschaft. Von jedem wird Besitz ergriffen, ob man will oder nicht. Erstaunlich war, wie sich der scheinbare Knäuel an Fäden und Bändern immer wieder geschickt auflöste, so dass die Tanzenden im Mittelpunkt blieben und faszinierende Akzente setzten. Das Wochenende stand ganz im Fokus der beiden Newcomer-Plattformen „one“ und „two“ und begeisterte die zahlreichen Zuschauenden ebenfalls. Die neue Förderplattform New Ideas two zeigte dem Publikum heutige Tanzkunst in seiner ganzen Modernität und Lebendigkeit. Die Spannung war bis zum Schluss gross, wem der erstmalig verliehene Förderpreis in Höhe von CHF 4‘000 übergeben wird. Die Gewinnerin des Abends war Alba Carbonell Castillo mit „Before you Land“.

In der zweiten Woche probten Schüler*innen der HPSZ Olten begeistert für das Tanzvermittlungsprojekt mit dem Verein BewegGrund. In einer Schüleraufführung am Donnerstagmorgen sowie als Schlusspunkt des Festivals am Freitagabend präsentierten sie einen rund 10-minütigen Ausschnitt, der zu einem weiteren Höhepunkt wurde. Die Darbietung der rund 20-köpfigen Schülerschaft – zusammen mit einigen Lehrpersonen – begeisterte und berührte das Publikum tief. Im Anschluss wurde das Tanzstück „Kipppunkt“ der Compagnie BewegGrund präsentiert und liess damit die 24. Oltner Tanztage „Off Balance“ mit leisen Tönen ausklingen.

Die Oltner Tanztage fanden wiederum viel Anerkennung. Sie präsentierten das Konzept der Neuausrichtung von TANZINOLTEN mit den Eckpunkten Tanzvermittlungsprojekte mit verschiedenen Schulen, Förderplattformen, Wettbewerb mit Förderpreisverleihung sowie Unterstützung lokaler Tänzer*innen. Mit Freude blickt das Team bereits auf das 25-jährige Jubiläum 2020 „ein vierteljahrhundert TANZINOLTEN“.