Organisatoren · Verein TANZINOLTEN

Die Organisatoren danken dem treuen Publikum, den Vereinsmitgliedern, Partnern, Sponsoren,
Förderern und allen Tanzbegeisterten von Herzen für die langjährige Unterstützung.


Mit dem Zweck, den professionellen, zeitgenössischen Tanz in der Schweiz zu fördern wurde im Januar 1996 der Verein TANZINOLTEN gegründet. Im Laufe ihrer langjährigen Tätigkeit als Tänzerin, Choreographin und Leiterin eines Dance Studios entstand bei Ursula Berger-Frey der Gedanke, im Kanton Solothurn den modernen Tanz in einem grösseren Rahmen zu zeigen und so einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Daraus entstand schliesslich die Idee, den Verein zu gründen und in Olten Tanztage zu veranstalten.

Der Verein unterstützt alle Bestrebungen zur Schaffung von Auftrittsmöglichkeiten für einheimische und internationale Tanzschaffende und versteht sich als Forum der Begegnung. Dadurch soll auch in der Schweiz das Kulturverständnis für den zeitgenössischen Tanz mit seinen vielschichtigen Ausdrucksformen vermehrt gefördert werden.

Ein neuer Fokus soll dabei der Tanzvermittlung in Form eines jährlich stattfindenden Schulprojektes in Zusammenarbeit mit der Direktion Bildung und Sport der Stadt Olten gelten. Ziel der Initiative ist es, Tanz/Tanztheater als Kunstform jungen Menschen zugänglich und verständlich zu machen. Durch die gemeinsame Realisierung von Schulprojekten trägt TANZINOLTEN zur Integration von Einzelnen in der Gesellschaft bei und fördert die Fähigkeit zur Kooperation und Übernahme von Verantwortung. Gleichzeitig entwickelt TANZINOLTEN mit den Schulprojekten das Publikum von morgen und agiert somit im Sinne der Nachhaltigkeit.

Der Kanton Solothurn verlieh dem Verein TANZINOLTEN im Rahmen seiner Kulturförderung den Anerkennungspreis 2014 für sein Engagement im zeitgenössischen Tanz. Der Kanton würdigte damit einerseits den Einsatz des Vereins zur Förderung der Kunstform des Tanzes sowie insbesondere den Erfolg des Festivals «Oltner Tanztage», welches eine schweizweit bekannte Institution geworden ist und im 2015 ihr 20-jähriges Jubiläum feierte.
Der Verein TANZINOLTEN freut sich ausserordentlich über die Verleihung dieses Anerkennungspreises. Die Oltner Tanztage durften im Laufe der Jahre im nationalen und internationalen Umfeld eine stetig wachsende Entwicklung und Bedeutung erfahren. Essentiell ist die starke Verankerung in der Region und bei der Bevölkerung; hier wird das Vereinsziel der Wahrnehmung und Akzeptanz des zeitgenössischen Tanzes als Kunstform auf eindrückliche Weise unmittelbar gelebt.

Der Vorstand des Vereins TANZ IN OLTEN:
Ursula Berger-Frey   Präsidentin, künstlerische Leitung
Madeleine Schüpfer Vizepräsidentin, Beratung
Franz Berger Finanzen
Ruth Wyss Infrastruktur, Kontakt Jugend und Theater
Cornelia Allemann Infrastruktur, Kontakt Schulen, Beratung
Denis F. Berger Rechtliche Beratung, Marketing
Anna-Lena Schluchter Tanzkulturvermittlungsprojekt, Kommunikation
Christine A. Bloch Infrastruktur und Film
Sandra Marti Administration, Sekretariat
Erweiterter Vorstand:
Konrad J. Schibli Infrastruktur und Film
Marc Flury Werbung
Rosmarie Grünig Kontakt Klassisches Ballett
Visionierungsteam:
Cornelia Allemann, Ursula Berger, Rosmarie Grünig, Madeleine Schüpfer, Ruth Wyss