WILLKOMMEN IM TANZLABOR

Vorwort von Ursula Berger

Wir freuen uns sehr, Sie dieses Jahr wieder im Kulturzentrum Schützi, im Kunstmuseum und Kino Capitol in Olten, begrüssen zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam in ein neues Universum einzutauchen.

Die choreographische Arbeit ähnelt jener eines Forschenden im Chemielabor: Es wird getüftelt, getestet, verändert und kreiert. Es wird ausprobiert und verworfen, geträumt und neu erfunden. Tanzschaffende aus der Schweiz und der Welt haben sich für die diesjährigen Oltner Tanztage an neue Bewegungsabläufe gewagt, sich ungeahnten Kräften ausgesetzt, mit Raum und Zeit und Sein experimentiert. Entstanden sind vibrierende Szenen, fliessende Formationen, Vogelschwärme, Wolkenzüge, Sternbilder – Natur auf die Bühne gebracht.

Wir können es kaum erwarten, Ihnen einen Einblick in diese faszinierende Welt zu geben. Freuen Sie sich auf «Cosmos», der Cie. Linga, acht Tänzerinnen und Tänzer und zwei Musiker im Zeichen der Himmelsmechanik oder Ballet Junior de Genève, das junge dynamische Tanzensemble zeigt drei Werke der relevantesten Choreografen der internationalen Tanzszene; auf die Choreografie «Father Politics» der jungen, multinationalen Cie. MEK, die kraftvoll und energiegeladen politische Strukturen infrage stellt, anschliessend ein Künstlergespräch; auf die Aufführung «in der Dunkelwelt» für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene; auf die Schweizer Premiere «Efeu» (Quatuor) der belgischen Truppe ZOO / Thomas Hauert und die darin erlebbar gemachten Spannungen zwischen Freiheit und Zwang, Ordnung und Unordnung – mit anschliessendem Künstlergespräch.

Weitere Höhepunkte erwarten sie mit «Tanzfaktor 2022», dem Newcomerprogramm von reso mit anschliessender Preisverleihung, der Tanzvermittlung für Oltner Schulen, Oberstufe Schulhaus Frohheim, Tanzvermittlung durch Künstlergespräche nach den Vorstellungen, der Pop-Up-Foto-/Kunstausstellung «moving moments» im Kunstmuseum Olten mit Vernissage am 11. November, 18:30 Uhr und nicht zuletzt dem Tanzfilm «En Corps» im Kino Capitol Olten.

Zum 26. Mal bringen wir an den Oltner Tanztagen zeitgenössische Choreographien auf die Bühne, dieses Jahr unter dem Motto «Moving Matter» – zu Deutsch «bewegende Materie». Lassen auch Sie sich in Bewegung bringen und zum Denken anregen. Wir freuen uns auf Sie!

Ursula Berger und Team TANZinOlten