POP-UP-AUSTELLUNG
«Moving Moments»

von Freitag, 11. bis Freitag, 18. November 2022
in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Olten

Das Kunstmuseum Olten schöpft aus dem vollen Archiv des Vereins TANZinOlten. Die Pop-Up-Ausstellung zum Festival Oltner Tanztage zeigt ausgewählte Fotografien von Franz Gloor und Hansruedi Aeschbacher neben Künstlerplakaten, Tanz-Zeichnungen von Jacquy Neukomm und weiteren Erinnerungsstücken aus der bewegten Geschichte des Oltner Tanzfestivals. Mit der Präsentation führen das Kunstmuseum und TANZinOlten die bereichernde Zusammenarbeit fort, dank der die diesjährige Sommerausstellung «Put on Your Red Shoes (and Dance the Blues!)» möglich wurde, welche mit ihrem reichen Begleitprogramm die Stadt Olten so wunderbar bewegte. Einmal mehr wird damit die vielfältige Verbindung von Tanz und bildender Kunst sichtbar.

Freitag, 11. November 2022, 18:00 – 19:30 Vernissage mit Apéro
Begrüssung: Ursula Berger (Vereinspräsidentin TANZinOlten, Künstlerische Leiterin Oltner Tanztage),
Dorothee Messmer und Katja Herlach (Direktion Kunstmuseum Olten)

Ausserordentliche Öffnungszeiten des Kunstmuseums während den Oltner Tanztagen
Freitag, 11. November, 22 Uhr: Erzählnacht
Samstag, 12. November, 10:00 – 19:00
Sonntag, 13. November, 10:00 – 17:00
Montag, 14. November, 12:00 – 14:00
Dienstag, 15. November, 12:00 – 17:00
Mittwoch, 16. November, 12:00 – 19:30
Donnerstag, 17. November, 12:00 – 17:00
Freitag, 18. November, 12:00 – 19:30