25. Oltner Tanztage
vom 17. bis 27. November 2020

Im Jubiläumsjahr präsentiert die 25. Ausgabe der Oltner Tanztage Produktionen
von aufstrebenden und etablierten Choreografen aus der Schweiz und dem Ausland.

Mehr Details zu den Performances, Künstlern folgen.
Wir informieren Sie zum gegebenen Zeitpunkt via e-Newsletter und Soziale Medien

25. Oltner Tanztage – Vorschau

Dienstag, 17. und Mittwoch, 18. November:
Cie. Linga, Pully/Suisse «Sottovoce»

Freitag, 20. November:
Surprise

Samstag, 21. November:
Beaver Dam Company, Edouard Hue, France/Suisse «Molten»

Sonntag, 22. November, Nachmittag:
Company Mafalda, Teresa Rotemberg, Zürich «Vicky setzt Segel» (für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern)

Montag, 23. November: Dokumentarfilm «CUNNINGHAM» über den Tänzer und Choreografen Merce Cunningham. Im KINOKONI, Saal 3

Mittwoch, 25. November: Förderplattform «short cuts» (vormals Newcomer Plattform New Ideas II) mit 5 Compagnien und einer Förderpreisverleihung

Freitag, 27. November: Tanzfaktor 2020 – ein Projekt von Reso, Tanznetzwerk Schweiz – mit Präsentation von Schweizer Nachwuchscompagnien:
Rottier.Wretemark.Zuber, St. Gallen «Bastard» | Jenna Hendry, Zürich «Mmmh?!» | Tamara Gvozdenovic, Neuchâtel «Tombés» | Manel Salas Palau, Zürich «Imaginarium Frame» | Collectif Ouinch Ouinch, Lausanne «Molecutrio»